Vereinsleben

Das letzte TSV-Magazin 2018!

Das neue TSV-Magazin ist da! Online und an allen bekannten "Vorverkaufsstellen"! Viel Spaß ...

TSV Falkenheim Abteilungen

Unser Verein besteht aus verschiedenen Sportabteilungen. Neueste Infos finden sich in der jeweiligen Abteilung.

Standort

TSV Falkenheim e.V.
Germersheimer Straße 86
90469 Nürnberg

Frauen sind Meister der Meister!

46 Meister-Mannschaften waren beim großen Landesfinale des ERDINGER Meister-Cups auf der Sportanlage des VfB Hallbergmoos-Goldach angetreten. Trotz Temperaturen bis zu 40 Grad lieferten sie den Zuschauern vor Ort tolle Spiele, packenden Kleinfeld-Fußball und ein überraschendes Ende: Die Herren des TuS Geretsried setzten sich im Endspiel mit 1:0 gegen den favorisierten Drittliga-Aufsteiger FC Würzburger Kickers durch. Bei den Frauen sicherte sich der TSV Falkenheim Nürnberg gegen den SV Frauenbiburg mit einem 4:2 nach Achtmeterschießen den 10 Liter-Wanderpokal des ERDINGER Meister-Cups. Als Hauptpreis wartet auf beide Sieger ein einwöchiges Trainingslager unter top-professionellen Bedingungen im Süden Europas.Frauen_Erdinger_Cup

Nach den sieben Bezirks-Vorrunden der Vorwoche standen sich bei beim Landesfinale des ERDINGER Meister-Cups in Hallbergmoos die besten 30 Herren- und 16 Frauen-Meistermannschaften Bayerns gegenüber. Neben den Bezirksqualifikanten griffen auch die für das Landesfinale gemeldeten Verbandsligisten (um Top-Favorit FC Würzburger Kickers) in die "Champions League der Amateure" ein. Die Bilanz der Verbandsligisten fiel dabei sehr positiv aus, wobei sich die Bezirksqualifikanten des Öfteren als Stolperstein entpuppten: Der vermeintliche Top-Anwärter FC Würzburger Kickers (Meister der Regionalliga Bayern) verpasste bei den Herren knapp den Sieg und unterlag im Finale dem Bezirksligisten TuS Geretsried. Der Bayernliga-Meister TSV Rain am Lech schaffte es unter die letzten Vier und sicherte sich mit einem knappen 3:2 Sieg gegen den TSV Schwabmünchen II den dritten Platz. Bei den Frauen unterlagen die am höchsten gehandelten Frauen des SV Frauenbiburg (Meister der Bayernliga) nach einem mitreißenden Achtmeterschießen im Finale dem TSV Falkenheim Nürnberg mit 2:4.

Quelle: Pressemitteilung BFV

zurück Zum Anfang der Seite